Wir leben in einer Zeit, in der sich der Heilige Geist mächtig bewegt und das Volk Gottes sich nach seiner Gegenwart sehnt. Um diesem Wirken Raum zu machen, braucht es geistliche Leiter, die sich dem Geist Gottes voll und ganz hingeben und mit seiner Gegenwart vertraut sind. Es braucht starke geistliche Leiter, die mit Vision leiten und das Volk Gottes in die Weite führen.

»Leadership« richtet sich an Leiter, Pastoren, Älteste und Verantwortliche in Gemeinden und Kirchen. Als geistliche Leiter Verantwortung zu übernehmen, ist ein Vorrecht und ein großer Segen. Dennoch: Geistliche Leiterschaft ist nicht machbar und man kann sie sich nicht einfach nehmen. Es braucht eine übernatürliche Berufung durch Jesus Christus.

Als Jesus die Jünger in die Nachfolge berief, waren das nicht die Begabten, Helden und Alleskönner. Aber diejenigen, die »Ja« gesagt haben, hat er befähigt:

Diejenigen, die den Preis ihrer Berufung überschlugen und bereit waren, ihn zu bezahlen. Diejenigen, die mutig genug waren, ihr Leben ganz niederzulegen und sich dem Heiligen Geist ganz zu überlassen. Diejenigen, die an vorderster Front agierten, wo »Pfeile fliegen und der Kampf am stärksten tobt«. (Eph. 6,12)

Und heute ist Gottes Frage an Leiter: »Wen soll ich senden?« Mit dieser Frage gehen andere Fragen an uns als Leiter einher:

  • Was ist geistliche Leiterschaft?
  • Was bedeutet es, prophetisch und mit Vision zu leiten?
  • Was heißt Leiten aus der Gegenwart Gottes?
  • Das Herz eines Leiters – wie sieht es aus? u.v.m.

 

Ingolf Ellßel und Walter Heidenreich sind Männer Gottes, die den Heiligen Geist lieben und ihn sowie all seine Kraftwirkungen und Manifestationen herzlich willkommen heißen, z.B. Ruhen und Lachen im Geist, Heilung, Sprachengebet, Zeichen und Wunder usw. Sie leben radikal für Jesus und ihre Leidenschaft für Jesus sowie ihre Liebe zum Leib Christi sind inspirierend und ansteckend. Beide sind seit Jahrzehnten bewährte Leiter, bekleiden Ämter in Deutschland und Europa und haben international ein Mandat, über das Thema geistliche Leiterschaft zu lehren.

Als Vorbereitung empfehlen die Sprecher das Buch »Geistliche Leiterschaft« von Oswald Sanders.

 


Sprecher

Ingolf EllsselIngolf Ellßel ist national sowie international bekannt für seine Leidenschaft für Jesus und starke Lehre über den Heiligen Geist. »Was er euch sagt, das tut!« ist sein Lebensmotto und der Leitfaden seines Dienstes. Als gelernter Metaller, besuchte er nach Abschluss seiner Lehre das Wirtschaftsgymnasium und danach das Theologische Seminar Beröa. Seit 1980 ist er ordinierter Pastor und trat seine erste Stelle im Christus Centrum Tostedt (CCT) an. Es folgten Berufungen in verschiedene Ämter: Präses des BFP, Leiter der europäischen Pfingstbewegung, Vorstandsmitglied der Weltpfingstbewegung und Vorsitzender der »Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem«. Seit 2015 ist er hauptberuflich Pastor im Reisedienst. Er liebt das Volk Gottes und möchte sehen, dass Menschen in der Fülle ihrer Berufung leben. Deshalb ist seine Botschaft nach wie vor: »Gib dich ganz und gar dem Heiligen Geist hin – heiße ihn willkommen und alles, was er mitbringt. Nur das verändert dein Leben und befähigt dich, das zu tun, wozu Jesus dich berufen hat.«

Ingolf ist verheiratet mit Sigrid. Sie haben fünf Kinder und mittlerweile 11 Enkelkinder.

Walter Heidenreich webWalter Heidenreich ist seit über 40 Jahren im vollzeitlichen Dienst für Jesus unterwegs. Aus den kleinen Anfängen der FCJG Lüdenscheid ist mittlerweile ein internationales Werk gewachsen, mit Stationen in Europa, Asien und den USA. Walter ist überall zu Hause – seien es die Großkirchen, freie Gemeinden, große und kleine geistliche Gemeinschaften – und wo er hinkommt, ist er ein Segen. Sein Markenzeichen sind seine kompromisslose Liebe zu Jesus und sein radikaler Lebensstil in allem, insbesondere, wenn es um die Dinge des Reiches Gottes geht. »Möge jeder Leiter persönliche Erweckung erleben und das Volk Gottes in der Wesensart Jesu leiten und es in die Weite führen. So bereiten wir dem Heiligen Geist eine Landebahn für Erweckung, die weit über die Grenzen unseres Landes einschlagen wird.«

Walter ist ein internationaler Evangelist, durch den Hunderttausende zum lebendigen Glauben an Jesus gekommen sind – nicht zuletzt durch seine Autobiographie »Help – I need somebody«. Er ist verheiratet mit Irene und Teil der FCJG in Lüdenscheid. Sein internationaler Reisedienst heißt FCJG Horizont und führte ihn bisher auf fast alle Kontinente.



Infos

Datum
15. - 16. März 2019

Zeit
Freitag: 19:30 – ca. 22:00 Uhr (Einlass: 18:45 Uhr)
Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr und 14:30 – 17:00 Uhr

Herzliche Einladung zu 'der andere Gottesdienst' am Samstag, 16. März, im Anschluss an die Konferenz um 20:00 h im Wiedenhof-Saal

Gebühr
50 € p.P. (in bar an der Tageskasse)

Veranstaltungsort
Wiedenhof, Bahnhofstr. 22, 585o7 Lüdenscheid

Weitere Infos
Wenn ihr Fragen habt oder Informationen benötigt, helfen wir euch gerne weiter.
eMail: events
Fon: +49 (0 23 51) 35 80 39


Anmeldung

  1. Anrede(*)
    Ungültige Eingabe
  2. Vorname(*)
    Ungültige Eingabe
  3. Nachname(*)
    Ungültige Eingabe
  4. Straße / Hausnr.(*)
    Ungültige Eingabe
  5. PLZ(*)
    Ungültige Eingabe
  6. Ort(*)
    Ungültige Eingabe
  7. Land(*)
    Ungültige Eingabe
  8. Telefon(*)
    Ungültige Eingabe
  9. eMail(*)
    Ungültige Eingabe
  10. Meine Gemeinde/Gemeinschaft(*)
    Ungültige Eingabe
  11. Meine Verantwortung(*)
    Ungültige Eingabe
  12. Nachricht
    Ungültige Eingabe
  13. Bitte gib den untenstehenden Zahlen-Code ein(*)
  14. Datenschutz(*)
    Die Datenschutzerklärung definiert den Schutz deiner Personenbezogenen Daten und legt die Grundlage und den Rahmen der notwendigen Datenverarbeitung für diese Veranstaltung fest. Wir bitten um Verständnis, dass das Akzeptieren der Datenschutzerklärung deshalb erforderlich ist.
  15. Medienhinweis(*)
    Der Medienhinweis dient zur Information über deine Rechte hinsichtlich des Gebrauchs von Medien von dir. Wir verlangen das Lesen und Verstehen des Medienhinweises, wo auch definiert wird, wie dem Verwenden von Medien widersprochen werden kann.

     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.