Light of the world- born for something special fand an drei Tagen in der Weihnachtsalm auf dem Lüdenscheider Weihnachtsmarkt statt. Bei einem Setup kreativer Beiträge wie selbstgeschriebenen Liedern, Gedichten, Schattentheater, Clownerie, Lebensberichten, Anbetung und dem Evangelium wurden Menschen von Gottes Liebe und Gegenwart berührt. Zwei Teenager luden dabei Jesus in ihr Herz ein und empfingen körperliche Heilung von einem Fuß- u. Handleiden. Eine Frau begann zu weinen als ein prophetisch gemaltes Bild genau in ihre Lebenssituation sprach. Ihre Tochter, ebenfalls berührt durch die Botschaft und der Gegenwart Gottes, lud Jesus in einem Übergabegebet in ihr Leben ein.
Am 3. Tag kamen etwa 100 Kinder und Erwachsene zum Familien- u. Kinderprogramm in die Weihnachtsalm. Kinder und Eltern empfingen mit großer Offenheit prophetische Worte und Gebet. Einige Kinder erzählten offen von ihren Ängsten insbesondere Angst in der Nacht. Sie konnten Gebet empfangen. Ein Elternpaar fragte unsere Mitarbeiter nach Gebet für ihre Kinder. Während des Gebets wurden die Eltern von Gottes Gegenwart zu Tränen gerührt und und wollten danach selber Gebet empfangen.
Viele Kinder wurden durch einen Anbetungstanz berührt und tanzten gleich freimütig mit. Auf einem Aufruf Jesus als Freund in ihr Herz einzuladen, reagierten sehr viele Kinder und Erwachsene.
Wir sind begeistert über das Wirken Gottes in unserer Stadt und freuen uns auf ein weiteres Highlight, einem evangelistischen Weihnachtsgottesdienst am 9.12. um 20.00 im Wiedenhof.

     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.