»Kreuzigt ihn!« hallte es durch Lüdenscheid. Gleichzeitig erschrocken und fasziniert blieben die Leute stehen. Die Botschaft vom Kreuz lässt niemanden kalt. Was da geschehen ist, ist real ... und gilt bis heute: Jesus ist gestorben, damit wir Zugang zu Gott, dem Vater, haben und damit neues Leben empfangen dürfen. Jesus rettet, heilt und befreit – heute wie damals! Diese Botschaft bleibt für immer real. 

Das Evangelium, die gute Nachricht von Jesus, muss gepredigt werden! Gründonnerstag haben wir genau das auf dem Sternplatz in Lüdenscheid gemacht – mit Musik, kreativen Beiträgen und ganz klar in Worten. Eine Frau telefonierte, als die Botschaft kam. Ihre Freundin am anderen Ende wollte hören, was da vor sich ging und so ließ sie das Telefon einfach an. Es gibt viele Wege für die EINE Botschaft. Einige haben an Ort und Stelle »Ja« zu Jesus gesagt, andere sind geheilt worden oder haben die Kraft des Heiligen Geistes gespürt. 

Wenn du selbst ein neues Leben mit Jesus anfangen möchtest, dann sprich mit Jesus: 

»Herr Jesus, ich danke dir, dass du für mich gestorben bist. Ich bitte dich um Vergebung für meine Sünden. Bitte komm in mein Herz und gib mir neues Leben! Amen.«

Was gibt es größeres, als dass Menschen gerettet werden?! Darum geht es zu Ostern! 

Sei ein Teil davon ...

cta mit uns leben
cta fcjg shop
cta unser weg
cta unterstuetze uns

 





 
     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.