Ich war ein Sklave von Kokain und Spielgeldautomaten. Ich hatte alles dadurch verloren. Familie, Ehefrau, Kinder, Wohnung, Auto etc.. Durch meine Sucht habe ich €20.000,- Schulden, die ich monatlich abzahlen muss.
Was wäre wenn...
...mir nicht jemand in der Entgiftungsklinik erzählt hätte, dass Jesus mich befreien könnte? Daraufhin ging ich ein Jahr lang in eine Gemeinde, wo ich die Liebe Jesu kennenlernte.
Was wäre wenn...
...mir der Pastor der Gemeinde nicht vom Wiedenhof erzählt hätte, da ich eine Langzeittherapie brauchte? Immer wieder wurde ich zu dieser Zeit rückfällig. Seitdem ich den Schritt in die Therapie gemacht habe und durch die Tür des Wiedenhofs getreten bin, bin ich frei von jeglicher Sucht.
Was wäre wenn...
...Gott nicht einem Glaubensbruder aufs Herz gelegt hätte, meine Ratenzahlung für die Zeit der Therapie zu übernehmen? Fragen, die ich nicht beantworten kann. Aber ich bin dankbar für Menschen, die sich von Gott gebrauchen lassen! Aus Gnade hat er mich und mein ganzes Haus gerettet. Gott hat mir ein neues Leben geschenkt und gab mir meine Familie zurück! Gott ist Leben.

Angelo
     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.