Wir haben wunderbare Neuigkeiten: Vom 8. – 11. Juni 2023 findet wieder eine richtige Konferenz in Lüdenscheid statt – die Afrika-Konferenz.

Mit dabei sind

Walter Heidenreich (FCJG/HELP, Lüdenscheid), Pastor Richard Aidoo (New Life Church, Düsseldorf), Heidi Baker (Iris Global, Mosambik), Pastor Surprise Sithole (Iris Global, Mosambik) und Pastor William F. Kumuyi (Deeper Christian Life Ministry, Gbagada).

Sprecher duplex Version2

zur Anmeldung 590px


Vision

„Gottes Herz brennt für Afrika! Er selbst hat ein Feuer entfacht und ist dabei, Seinen Geist über diesem Kontinent auszugießen. Es geschieht heute – in unserer Zeit – und wir sind Zeugen von dieser Ausgießung. Jetzt ist eine besondere Stunde für Afrika!“

Afrika Konferenz Leiterschaft

Arion Roffler und Walter Heidenreich
Leiter FCJG Lüdenscheid und
HELP International e.V.
mit der FCJG- und HELP-Familie


Und darum geht’s …

Gottes Herz brennt für Afrika und genauso für jeden Afrikaner! Wir begegnen ihnen überall in Europa und wir glauben, dass Gott afrikanische Missionare buchstäblich hierher berufen hat, überall das Evangelium zu verkünden. Gott hat den Afrikanern etwas gegeben, was wir Europäer dringend benötigen.

Deshalb möchten wir es ganz offen sagen: Wir Europäer brauchen euch Afrikaner und sind von Herzen dankbar, dass ihr Teil des Volkes Gottes seid! Wir möchten euch danken, dass ihr als Missionare nach Europa gekommen seid und wollen euch dafür ehren. Jetzt ist die Zeit, gemeinsam – Seite an Seite – das Evangelium zu verkünden: in Europa, in Afrika und in vielen weiteren Nationen. Wir brauchen einander, um den Auftrag Gottes auszuführen.

In der Afrika-Konferenz wollen wir uns in der Gegenwart Gottes sammeln, uns mit der Liebe Jesu, mit der Kraft und dem Feuer des Heiligen Geistes erfüllen und zurüsten lassen. Er möchte Menschen aus unterschiedlichen Konfessionen und Nationen zusammenbringen … mit einem Ziel: Dass Jesus in Europa und Afrika und bis an die Enden der Erde großgemacht wird. Dass das Reich Gottes in uns und durch unser Leben in Kraft sichtbar wird! Wir laden euch herzlich ein zu dieser Reich-Gottes-Konferenz!

Visionsvideo


IMG 3217 Bearbeitet 590px

Sprecherinfos


Walter 590x393px


Walter Heidenreich
Präsident von FCJG Lüdenscheid und HELP International e.V.

Walter Heidenreich ist ein international bekannter Evangelist und Sprecher. Mitten in der Jesus-People-Bewegung ist der Heilige Geist ihm souverän bei einer Drogenparty begegnen und er hat sein Leben Jesus gegeben. Seitdem gibt es für ihn nur eines: Überall das Evangelium zu verkündigen und das Reich Gottes in Kraft zu demonstrieren. Walter predigt kompromisslos das ganze Evangelium. Sein Dienst ist gekennzeichnet von Heilungen, Zeichen und Wundern und der apostolischen Salbung, die er für die Nationen trägt. Walter liebt Menschen – insbesondere junge Leute. Er investiert in die junge Generation und trainiert sie, die Werke Jesu zu tun und das Reich Gottes in Kraft zu verkündigen und zu demonstrieren. Er ist verheiratet mit Irene und Autor mehrere Bücher, unter denen seine Autobiografie - »Help – I need somebody« - sein bekanntestes ist.


Richard 590x393px

Pastor Richard Aidoo
New Life Church, Düsseldorf

Pastor Richard Aidoo, geboren in Ghana, ist Hauptpastor der New Life Church, einer internationalen Gemeinde in Düsseldorf. Seit ihrer Gründung im Jahr 1990, lebt eine Vision in Pastor Richard Aidoo: ein Gebetshaus für alle Nationen aufzubauen. Zurzeit kommen Menschen aus über 50 Nationen in der Gemeinde zusammen, um gemeinsam Gottesdienste zu feiern, Gemeinschaft zu haben sowie zum Gebet.


Heidi 590x393px

Heidi Baker
Iris Global, Mosambik

Heidi and Rolland Baker haben 1980 Iris Ministry gegründet – heute: Iris Global. 1995 rief Gott sie nach Mosambik, in das zum damaligen Zeitpunkt ärmste Land der Welt, wo sie die Authentizität des Evangeliums bis aufs Äußerste herausforderte. Sie fingen an, Straßenkindern zu dienen. Der Heilige Geist wirkte mächtig durch sie und so breitete sich eine Erweckungsbewegung aus, die Erwachsene, Kinder, Pastoren, Gemeinden und dann Stämme im äußersten Busch aller 10 Provinzen Mosambiks erreichte. Heidi ist heute für tausende Kinder »Mama Aida« und leitet einen ganzheitlichen Dienst, der Bibelschulen, Krankenstationen, Waisenbetreuung in Gemeinden, Brunnenbau, Grundschulen, evangelistische Industriebetriebe, Baumwollfarmen, Dienste an Witwen und Heilungseinsätze in abgelegenen Dörfern umfasst, ebenso wie ein Netzwerk, zu dem hunderte von Gemeinden zählen. Sie hat Universitätsdiplomen und akademische Titel – aber vor allem tut sie eines: Sie ruft Christen dazu auf, ihr Leben aus Liebe zu Jesus auszugießen und Kinder jeden Alters nach Hause in die Arme des himmlischen Vaters zu führen!


Kumuyi 590x393px

Pastor William F. Kumuyi
Deeper Christian Life Ministry, Nigeria (einer der größten Gemeinden der Welt)

1973 gründete Pastor W.F. Kumuyi während seiner Tätigkeit als Mathematikdozent an der Universität von Lagos eine Bibelgruppe mit 15 Studenten. Sie baten ihn, sie in der Heiligen Schrift zu unterweisen. Bereits Anfang der 80er Jahre war diese kleine Gruppe schon auf mehrere Tausend angewachsen, und so entstand die Deeper Life Bible Church. Heute feiert die Gemeinde sonntags mit 120.000 Menschen Gottesdienste und ist damit die drittgrößte christliche Kirche der Welt. Neben der Hauptgemeinde gibt es mittlerweile 500 Zweiggemeinden über Lagos verteilt, plus 5.000 Gemeinden in Nigeria (unabhängige Schätzungen sprechen von mehr als 800.000 Mitgliedern alleine in Nigeria) sowie weitere 3.000 Zweiggemeinden in anderen Ländern (mit Missionaren in 40 Ländern Afrikas). (Quelle: AFNET).


surprise 590x393px

Pastor Surprise Sithole
Iris Global, Mosambik

Surprise "Supressa" Sithole empfing seine Berufung bereits im Alter von 15 Jahren, als Gott ihm sagte, er solle alles hinter sich lassen, Jesus nachfolgen und das Evangelium predigen, wo immer er hinkomme. Er verließ buchstäblich alles und folgt seitdem Jesus nach - egal wohin. 1997 brachte Gott Surprise souverän mit Heidi und Rolland Baker zusammen. Seitdem dient er als internationaler Direktor den Pastoren bei Iris Ministries und begleitet die schnell wachsende Erweckung im südlichen Afrika, aus der seit dem Jahr 2000 fast 7.000 neue Gemeinden entstanden sind. Surprise liebt Jesus mehr als sein Leben. Diese brennende Leidenschaft für Jesus bringt ihn in die dunkelsten und unerreichtesten Ecken der Welt, und er  hat nur einen Wunsch: zu sehen, wie die Herrlichkeit Gottes die Erde bedeckt, so wie das Wasser das Meer (Hab. 2,14). Wo er hinkommt, entfacht er ein weltweites Erweckungsfeuer. Oft senden ihn die Bakers aus, um in Christen einen unstillbaren Hunger nach Jesus zu erwecken, gepaart mit der Leidenschaft, weltweit die Ernte einzuholen. Surprise ist mit Trythina verheiratet und sie haben drei Söhne. Die Sitholes leben in Nelspruit, Südafrika, wo sie die Arbeit von Iris Afrika und Partners in Harvest leiten.

Anmeldung


Anmeldestart 590x94px web

 Trennstrich

Internationale Einsätze


Afrika Konferenz sprecher web

Nach der Afrika-Konferenz geht’s direkt weiter! Wir gehen mit euch (ab 18 Jahren) nach Afrika, Europa und Asien. Details kommen im Dezember. Damit ihr euch aber jetzt schon Urlaub nehmen könnt, hier die Einsatzdaten: 30.06. – 16.07.2023 (Start der Einsätze ist in Lüdenscheid)

Trennstrich


Wir freuen uns riesig auf die Afrika-Konferenz und darauf, euch in der Schützenhalle Lüdenscheid willkommen zu heißen!

Gott segne euch mächtig … und bis bald!

Arion Roffler
Leiter FCJG Lüdenscheid & HELP International

     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.