»Was wir predigen, muss auch sichtbar sein - sonst hat es keine Kraft!«

Das war einer der Sätze, mit denen Dr. Charles Ndifon jeden einzelnen von uns herausforderte und aufrüttelte.

Healing Now Facebook 1 von 20

Mehr als Heilung?

Wenn man »Healing Now« hört, erwartet man wahrscheinlich zuallererst, Heilungszeugnisse zu lesen. Und die gab es genügend – Ohren gingen auf, Sodbrennen wurde nachhaltig geheilt, Schmerzen in Gelenken gingen weg und vieles mehr. Das ganze Wochenende war erfüllt mit den Wahrheiten des Himmels - wovon Heilungen ein Teil sind. Aber man merkte schnell, dass es dem sympathischen Afrikaner um viel mehr ging. Und dass es uns um viel mehr gehen sollte. Leben wie Jesus gelebt hat.

Healing Now Facebook 4 von 20

Der Schlüssel

Was war die Grundlage von allem, was Jesus tat? Er wusste, wer er war. Er wusste, dass der Vater mit ihm war. Und er wusste, dass Seine Kraft in ihm lebt. Er predigte nicht nur. Wo auch immer er hinging, demonstrierte er das Wort Gottes in Kraft. Blinde wurden sehend, Lahme konnten gehen, Tote lebendig – wir kennen all diese Geschichten. Und diese Geschichten sollen keine netten Berichterstattungen bleiben, sondern auch unser Lebensstil werden! Denn Jesus selbst sagt, dass wir größere Dinge tun sollen, als er getan hat. Charles Ndifon lebt in dieser Autorität, in dieser Selbstverständlichkeit und Gewissheit, dass Gott Wunder tut. Überall auf der Welt erleben er und sein Team die mächtigen Wunderwirkungen Gottes. Doch auch wenn er diese Zeugnisse und Erlebnisse nutzte, um uns hungrig zu machen, ging es ihm darum eins klarzustellen: Wir sind ALLE dazu berufen, in dieser Autorität Gottes zu gehen und zu erleben, was Jesus verheißen hat.

Healing Now Facebook 3 von 20

Mache DU Gott sichtbar in dieser Welt!

»Healing now« – viele sind gekommen um ihre Heilung zu empfangen und Gott liebt es, diese auszuteilen. Aber darüber hinaus geht es um das Verständnis, dass wir auch Heilung bringen. Zu einer Welt, die in Schmerzen und Verlorenheit lebt. Eine Welt die darauf wartet, dass wir gehen und »Healing now« leben. Dass wir wegkommen vom Erleben der Wunder hin zum Ausleben der Kraft Gottes. Er in uns und wir in Ihm. Wir sind das Licht der Welt. Das war eine der Kernaussagen des Seminars.

Samstag Vormittag 168 von 274

Leben wie Jesus

Dieses Leben im Übernatürlichen, das ist es wie Jesus gelebt hat. Das bringt die ganzheitliche Heilung, die Gott hat – für Sein Volk und für eine Welt, die es so dringend braucht, dass wir nicht nur mit Jesus leben, sondern wie Jesus leben.

Und so sind wir dankbar für jede Heilung, für jedes Zeugnis, für alles Erlebte. Gleichzeitig hungrig, entschlossen und aufgerüttelt, nicht bei den Heilungen stehen zu bleiben, sondern in die Dimensionen eines Gottes, der Wunder tut, hineinzugehen und Sein Evangelium in Kraft zu verkünden. Eben so leben, wie Jesus es tat.

Zeugnisse: Frucht, die bleibt

Bei all dem, was Jesus an Wunder und Heilungen vollbracht hat, stand immer ein Ziel dahinter: Es soll Frucht bringen für das Reich Gottes – Frucht, die bleibt! Diese haben wir gesucht und einen Bruchteil der Zeugnisse zusammengetragen, die im nächsten Gottesdienst zusammengekommen sind. Schau selbst:

Und wenn du nicht dabei sein konntest am Wochenende – nimm dir die Evangelien vor, höre dir die Lehre von Charles Ndifon an. Lerne vom Beispiel Jesu und gehe los, um das Gleiche zu tun. Denn das ist das Leben, was Gott für DICH hat.

 CD-Box von Healing Now hier kaufen!

     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.