Der Horizont steht für unendliche Weite und neues, unbekanntes Land

Himmel und Erde treffen aufeinander. Das eine existiert nicht ohne das andere. Am Ende des Horizonts hat man bereits den neuen vor Augen und wird herausgefordert, weiter zu sehen und zu gehen. Stagnation hat keinen Raum. Die ewige Hoffnung treibt an und die Zusage Jesu in Joh. 4,35-36 verleiht Ausdauer: »Hebe deine Augen auf und schaue auf das, was bereits ist. Sei weitsichtig, es ist schon alles vollbracht. Die Ernte ist reif ...« Dieser Gedanke des Säens und Sammelns und der reifen Ernte hat FCJG Horizont seinen Namen verliehen. Vor uns liegt eine fantastische Aufgabe und wir freuen uns und sind dankbar für jede Partnerschaft in dem Anliegen, das Evangelium in der heutigen Zeit zu verkündigen!

Hier gibt's mehr:

  • Predige das Wort!
    »Predige das Wort, halte an, es sei zu rechter Zeit oder zur Unzeit.« (2. Tim. 4,2)Wir haben alle die Hoffnung, dass sich unser Alltag wieder auf normalere Bahnen hinzubewegt, Freiheiten unbeschwerter gelebt werden können und die Grenzen sich öffnen. Einen kleinen Vorgeschmack dessen durfte Walter e...

    Read more

  • Heilung
    »Mit Heilung werden wir zukünftig mehr und mehr zu tun haben. Ich spüre, wie der Geist Gottes Heilung so richtig hervorhebt, und deshalb ist es mehr als gut, wenn wir uns damit beschäfitgen und uns auf das vorbereiten, was vor uns liegt. Mit diesem Clip möchte ich dich zu einer wichtigen und bestimm...

    Read more

  • Es muss gepredigt werden
    »Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle, die daran glauben.« Römer 1.16 Wir hoffen, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet und seid voller Zuversicht, dass unser Gott alles voll im Griff hat.Das Evangelium von Jesus Christus ist die ...

    Read more

  • Frohe Weihnachten
    Alle Jahre wieder feiern wir das größte Wunder der Menschheitsgeschichte. Jemand hat einmal gesagt: »Viele Menschen wollten Gott sein. Doch nur ein Gott wurde Mensch und sein Name ist Jesus Christus, der Gesalbte und der König der Juden.« Diesen menschgewordenen Gott entdecken zu dürfen, ist ein gro...

    Read more

  • Gott will
    »...welcher will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.« (1. Tim. 2,4)Neulich saß Walter mit Freunden in Berlin zusammen und sie tauschten sich über diesen Bibelvers aus. Alle Menschen sollen gerettet werden. Das ist der Wille Gottes. Aber ist es auch unser W...

    Read more

  • Seht zu ...!
    »Sehet zu, wachet und betet; denn ihr wisset nicht, wann es Zeit ist.« (Markus 13,33)Es geht euch hoffentlich gut und ihr seid frohen Mutes in dieser herausfordernden Zeit. Nicht nur COVID-19, sondern auch weltweite Kriege, Unruhen und Naturkatastrophen erregen unsere Aufmerksamkeit und fordern uns ...

    Read more

  • Weit und weiter!
    »Mache den Raum deines Zeltes weit und breite aus die Teppiche deiner Wohnung, spare nicht; dehne deine Seile lang und stecke deine Nägel fest!« (Jesaja 54,2)Es sind herausfordernde Worte in Zeiten dieser freiheiteinschränkenden Krise. Wer hätte zu Beginn des Jahres 2020 gedacht, dass ein kaum sicht...

    Read more

  • Der größte Sieg
    »Was suchet ihr den Lebendigen bei den Toten?« Luk. 24,5»Aber Gott hat ihn auferweckt von den Toten.« Apg. 13,30»Gott aber ist nicht der Toten, sondern der Lebendigen Gott.« Mark.12,27Seid ganz herzlich gegrüßt mit diesen ermutigenden Auferstehungsworten der Bibel. Jesus Christus – gekreuzigt, gesto...

    Read more

  • Brot des Lebens
    Lass dein Brot über das Wasser fahren, so wirst du es finden auf lange Zeit ... Wer auf den Wind achtet, der sät nicht, und wer auf die Wolken sieht, der erntet nicht. (Prediger 11,1+4)Der Weltmissionsbefehl Jesu ist fest gemeißelt und unverrückbar in der Bibel verankert. Unsere Glaubensväter, z.B. ...

    Read more

  • Worte der Ermutigung
    Ein weiteres Jahr geht seinem Ende zu und ein neues steht bereits vor der Tür. Zeiten kommen und gehen, bringen Veränderungen, Herausforderungen und natürlich auch Freuden. Ist es nicht wunderbar, dass wir einen Vater im Himmel haben, der sich nicht verändert, dessen Zusagen »Ja und Amen« sind und d...

    Read more

  • Wer mich bekennt
    »Wer nun mich bekennt vor den Menschen, zu dem will ich mich auch bekennen vor meinem Vater im Himmel.« (Matth. 10,32) Marsch für Jesus Es entsteht zurzeit eine frische »Marsch für Jesus«-Bewegung. In Lüdenscheid, Dresden, Leipzig und München marschierten bereits hunderte, ja tausende bekennende C...

    Read more

  • Shalom Israel
    27. Juli 2019 - Der Marienplatz in München ist voller Menschen, die jubeln und tanzen. Nein, es ist kein Oktober-Fest und Bayern München hat auch keinen Pokal nach Hause gebracht. Hier wird Jesus gefeiert. Nach einem »Marsch für Jesus« durch die Stadt, mündet dieser auf den Marienplatz, wo sich Taus...

    Read more

Werde unser Partner ...

cta unterstuetze uns
cta fcjg shop
cta unser weg
cta mit uns leben

 





 
     
Nach oben
Wir setzen für eine komfortable Webseitennutzung Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einvestanden, dass wir Cookies verwenden.